Westerwälder Bierfest

Am 19. und 20.08.2017 fand in Grenzau erstmals das Westerwälder Bierfest statt. Der Westerwald ist zwar keine weither bekannte Bierregion, aber auch hier gibt es einiges Bieriges zu entdecken! Genau das versucht uns Jörg Schlichter auf seiner im Januar 2017 gegründeten Plattform „Bierland Westerwald“ näher zu bringen.

Am Westerwälder Bierfest nahmen einige bekannte, sowie manche kleine, aber dennoch geschmacklich Herausragendes bietende Brauereien aus dem Westerwald teil. Es wurde vom üblichen Pils bis hin zu unentdeckten Geschmacksnoten alles geboten. Probieren lohnte sich! Das kleine, gemütliche Bierfest im beschaulichen Grenzau bot dem interessierten Trinker die Möglichkeit, sich im Gespräch mit den Brauereien und anderen Besuchern über die verschiedenen Geschmäcker auszutauschen. Doch auch wer nur einen entspannten Abend in schöner Atmosphäre mit netten Leuten verbringen wollte, war hier richtig. Passendes Essen, sowie der Auftritt der „Brucher Blues Band“ sorgten für einen gelungenen Samstagabend.

Organisiert wurde das Westerwälder Bierfest 2017 von Bierland Westerwald.

Übrigens, der Eintritt war kostenlos!

Bilder

Zeitungsartikel

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bierland Westerwald

E-Mail